Wednesday, August 24, 2011

Wednesday, August 24, 2011 1:02 am by M. in    No comments
This curious (and slightly creepy) installation is part of the Low Tech Instruments exhibition by Charly-Ann Cobdak which can be seen right now at the Altstadt Galerie in Mainz (August 12th-September 7th).



The Allgemeine Zeitung mentions this particular piece:
Die Inspirationsmaschine für blockierte Schriftstellerinnen „Die Klone der Brontë-Schwestern“ fordert gar den Betrachter selbst zur Bewegung heraus, dialogisiert auf der Ebene von Körper und Geist, erfordert ein Bücken um durch ein kleines Loch die sich um sich selbst drehende Schriftstellerin zu sehen. (Angelika Wende) (Translation)
Categories:

0 comments:

Post a Comment